EILNACHRICHT

***EILNACHRICHT****EILNACHRICHT****EILNACHRICHT**** EILNACHRICHT****EILNACH

 

****REVOLUTION IN DER BUNDESLIGA****

****NEUER WERTUNGSMODUS****

****SPANNUNG BIS ZUM LETZTEN TAG****

Wie aus gut informierten Kreisen bekannt wurde, wird das Bundesligaspiel im Rahmen des Herrengolfs des GCSH im Kalenderjahr 2019 revolutioniert.

6 Vorrundenspieltagen mit Hin- und Rückspiel sowie 5 Hauptrundenspieltagen für die Platzierung folgen im Play-off ein Halbfinalspieltag und das Finale am letzten Herrengolfspieltag der Saison.

Nähere Einzelheiten werden am 27. Februar 2019 unter den Bundesligaspielern der letzten Saison im Rahmen des Auftaktabends bekannt gegeben.

 

Anmerkung der Redaktion: Der Captain lässt mitteilen, dass sich bisher erst 13 Bundesligaspieler angemeldet haben. Aufgrund der aufwendigen Essensvorbereitung wird gebeten, sich möglichst bis zum 15. Februar 2019 anzumelden. Wie gesagt: für Bundesligaspielteilnehmer der Saison 2018 ist der Abend mit Essen und Getränken kostenfrei. Herrengolfer, die in 2019 mitmachen wollen sind herzlich eingeladen und haben einen Kostenbeitrag von 40 Euro zu leisten. Der Planung wegen werden aber auch die „Neuen“ gebeten, sich bis zum 15. Februar 209 anzumelden.

Die Liste der Bundesligateilnehmer 2018 folgt auf der nächsten Seite. Bereits angemeldete Teilnehmer sind mit „A“ markiert.

 

 

Teilnehmer

 

Angemeldet

Becker

Jürgen

 

Bernhardt

Detlef

A

Blasshofer

Philipp

 

Bloch

Werner

 

Breil

Felix

A

Gentner

Edwin

 

Gordes

Andreas

 

Grönner

Rainer

 

Jansen

Theodorus

 

Janßen

Dirk

 

Julius

Helmut

 

Kalinowski

Christian

A

Keidel

Hartwig

 

Kruse

Olaf

 

Kuckherm

Markus

 

Lackner

Ingmar

 

Meyers

Walter

A

Mobers

Friedel

A

Möntmann

Andreas

A

Naumann

Lars

A

Pajsert

Ralf

A

Peper

Mario

A

Pier

Ralf

 

Quast

Thomas

A

Rettig

Raphael

 

Rex

Reiner

 

Robenek

Markus

 

Roesner

Dietmar

 

Roesner

Mario

 

Schade

Uli

 

Spell

Andreas

 

Stank

Jürgen

 

Stemmann

Wolfgang

A

Stienen

Gregor

A

Thust

Michael

A

Tolksdorf

Jürgen

 

van Beusekom

Hugo

 

Wessling

Thomas