top of page

Für die Clubmannschaft kann es ab Sonntag nur ein Ziel geben


Justin Weidemann und seine Teamkollegen starten am Sonntag in die Saison.

Die Einteilung der Landesliga-Staffeln hat unserer Clubmannschaft auch zur neuen Saison einen ganz dicken Brocken beschert. Doch auch wenn Bundesligist GC Hösel mit seinem Reserveteam der vielleicht heißeste Anwärter auf den Oberliga-Aufstieg ist, wollen sich Felix Duden und Co. nicht bremsen lassen.


„Für uns gibt es eigentlich nur ein Ziel“, sagt unser Kapitän, „und das ist der Aufstieg in die Oberliga. Da gehören wir einfach hin.“ Das Selbstbewusstsein zieht Duden vor allem aus dem stark besetzten und 14-köpfigen Kader, aber auch aus der wertvollen Vorbereitungszeit.


Duden: „Wir haben intensiv mit Michael Terwort trainiert, die Beteiligung war immer hoch. Und wir hatten außerdem ein dreitägiges Trainingslager mit vielen Sondertrainingseinheiten in Hamburg. Wir sind auf den Punkt fit.“


Der erste Spieltag der Landesliga 4 führt unser Team am Sonntag zum Vestischen GC Recklinghausen. „Ein Platz, der uns eigentlich liegen müsste“, glaubt Duden. Gegner in der neuen Saison werden neben Hösel und Recklinghausen der GC Castrop Rauxel und der GC Grevenmühle sein.


Die weiteren Spieltage in dieser Saison: GC Hösel (29. Mai), GC Castrop-Rauxel (12. Juni), Heimspieltag (17. Juli), GC Grevenmühle (31. Juli).

216 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page