• info977463

Grüße von Jenny

Spargelsuppe für 4 Personen

Zutaten

1 kg weißer Spargel

50 g Butter

50 g Mehl

200 g Schlagsahne

2-3 EL Zitronensaft

Weißer Pfeffer, Zucker, Salz, etwas Kerbel für die Garnitur.

Zubereitung

1 kg Spargel waschen, anschließend schälen und holzige Enden abschneiden. 1,5 Liter Wasser aufkochen, gut salzen und eine Prise Zucker hinzugeben. Spargelschalen in das kochende Wasser geben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Während die Schalen kochen, die Spargelstangen in Stücke schneiden. Spargelschalen abgießen, gut abtropfen lassen und das Spargelwasser dabei auffangen. Das Spargelwasser zurück in den Topf gießen, aufkochen und Spargelstücke zufügen. Die Spargel Stücke ca. 10. Minuten in dem kochenden Spargelwasser garen und dann abschütten, das Spargelwasser erneut auffangen und 1 Liter Flüssigkeit abmessen. Es ist wichtig, dass die Stücke noch bissfest sind, denn der Spargel gart hinterher in der fertigen suppe noch nach.

50 g Butter in einem Topf erhitzen, mit 50g Mehl bestäuben, gut anschwitzen und unter ständigem Rühren nach und nach mit Spargelwasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Spargel zufügen, nochmals kurz erhitzen.

Mit Kerbel garnieren und servieren

Unser Servier-Tipp: Die Spargelcreme kann zum Beispiel mit Büsumer Krabben serviert werden. Aber auch Stücke von grünem Spargel als Einlage schmecken sehr lecker und geben zusätzlich noch ein schönes Farbbild. Wer es lieber etwas schaumiger mag kann die Suppe kurz mit dem Pürierstab aufschäumen.

Auch dieses Rezept ist schnell gemacht, in jeder Hinsicht also ein Renner.

Herzlichst,

Eure

Jenny


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen