top of page

Grüße von Jenny

Etwas Leichtes für den Frühling – Gratinierter Ziegenkäse auf Rote-Bete-Salat

Für 4 Personen

Zutaten

2 Ziegenkäsetaler je 80g

4 Kugeln Rote Bete (vakuumiert & gegart, je 100g)

1 Apfel z.B. Wellant

30g Walnüsse gehackt

1EL Weißer Balsamico Essig

1EL Kürbiskernöl

50ml Apfelsaft naturtrüb

1TL Akazienhonig

Pfeffer, Salz, Rote Bete Sprossen für die Garnitur

Zubereitung

Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Ziegenkäse mit dem Honig bedeckt darauflegen und unter dem heißen Grill in ca. 3 Min. goldgelb gratinieren.

Die gehackten Walnüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne unter Rühren bei starker Hitze 2 Min. rösten. Den Apfel Schälen und in kleine Stücke 1x1cm schneiden. Die Rote Bete in mittelgroße Würfel schneiden und mit den Apfelstücken und den Walnüssen mischen.

Essig, Öl und Apfelsaft verrühren, über den Salat geben und alles mit Pfeffer und Salz würzen

Den Salat auf 2 Tellern anrichten und darauf die gratinierten Ziegenkäsetaler anrichten mit Rote Bete Sprossen garnieren

Kleiner Tipp, den Rote-Bete-Salat mit dem Anrichtering auf den Tellern platzieren.

Unser Serviervorschlag,

dazu etwas geröstetes Brot reichen

Wir hoffen euch schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Euch viel Spaß beim Kochen.

Über Fotos Eurer Ergebnisse würden wir uns sehr freuen.

Herzlichst

Jenny Schmitz


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page