top of page

Spektakulärer CM-Auftakt: Weidemann ist auf Rekordjagd und Titelkurs

Aktualisiert: 3. Sept. 2023


Justin Weidemann war am Samstag nicht zu bremsen.

Seit Samstag laufen die Clubmeisterschaften. Und sie erlebten den spektakulärsten Start der Clubgeschichte. Justin Weidemann beendete die erste Runde mit fünf Schlägen unter Par, legte in Runde zwei noch nach und führt jetzt mit neun Schlägen unter Par. Damit hat Weidemann die Chance, das bislang beste Ergebnis bei Clubmeisterschaften zu erzielen. Gehalten wird der Rekord noch von Lucas Goriwoda mit 212 Schlägen.


Dass die Clubmeisterschaften trotz allem nicht entschieden sind, liegt an den Verfolgern, die ebenfalls mit herausragenden Leistungen aufwarten konnten. So liegt Lucas Goriwoda noch aussichtsreich auf Platz zwei (-5). Auch Frank Jansen darf sich noch Hoffnungen machen (-1).


Flankiert wurden diese starken Leistungen durch das Hole in One von Sebastian Wycichowski auf Bahn 3, aber auch durch die Clubmeisterschaften der Damen. Hier führt Amelie Bauer das Feld mit 168 Schlägen an (85/83). Auf den Plätzen folgen Ursel Goriwoda (174) und Anne Gordes (178).


Zwischenergebnisse nach zwei Runden:


Herren

1. Justin Weidemann mit 135 Schlägen

2. Lucas Goriwoda mit 139 Schlägen

3. Frank Jansen mit 143 Schlägen


Damen

1. Amelie Bauer mit 168 Schlägen

2. Ursel Goriwoda mit 174 Schlägen

3. Anne Gordes mit 178 Schlägen


Der Leader-Flight der Damen geht um 11:30 Uhr und der Leader- Flight der Herren um 12:30 Uhr auf die dritte und entscheidende Runde. Die Ergebnisse können auch live aus der Distanz verfolgt werden:







576 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page