Men's Cup spielt 10.000 Euro für Kinder und Jugendliche ein


Die Turnierserie um den Men's Cup 2022 ging am Samstag mit dem Scramble-Abschlussturnier und einer großen Feier im Clubheim zu Ende. Turnier-Chef Gregor Stienen konnte an diesem Abend gleich aus mehreren Gründen ein zufriedenes Fazit ziehen.


So steht schon seit einigen Wochen fest, dass der Pokal für den Vergleichskampf zwischen unserem Club, dem GC Weselerwald und dem GC Wasserburg Anholt wieder in unsere Trophäensammlung wandert. Unsere Männer hatten am letzten Spieltag einen großen Rückstand auf beide Konkurrenten wettgemacht und die Silberware für sich beansprucht.


Auch am Samstag wurde es noch einmal sportlich: 76 Teilnehmer gingen an den Start des Scramble-Abschlussturniers. Den Bruttosieg sicherte sich mit 68 Schlägen das Team Sebastian Wycichowski/Felix Hoffmann vor Marc Ostrowski/Michael Sender (72) und Philipp Brune/Jerome Ostrowski mit 74 Schlägen (Weitere Turnierergebnisse weiter unten).


Stienen freute sich über das volle Starterfeld beim Abschlussturnier und äußerte mit Blick auf das kommende Jahr den Wunsch, dass wieder mehr Männer an den regelmäßigen Turnieren teilnehmen. In diesem Jahr waren es durchschnittlich etwas mehr als 30.


Über den sportlichen Erfolgen der Turnier-Saison stand aber der finanzielle Ertrag, der auch in diesem Jahr wieder an das Friedensdorf Oberhausen, den Kinderschutzbund und an unsere Jugendabteilung fließt. So wurde die bis Samstag angehäufte Spendensumme noch einmal deutlich erhöht. Am Ende des Abends stand ein runder und ebenso stolzer Betrag von 10.000 Euro.


Einen großen Dank richtete Stienen im Namen aller Teilnehmer an Clubmanagerin Anja Drews, das Sekretariat um Anne van der Staal, das Greenkeeper-Team sowie an unsere Clubgastronomie. Sie alle hätten einen großen Anteil am Erfolg der Men's Cup-Turniersaison.


An der Abschlussfeier nahmen am Samstagabend rund 100 Mitglieder aber auch viele Gäste teil. Nach einem gemeinsamen Essen und den Siegerehrungen wurde bis spät in die Nacht gefeiert.


Ergebnisse des Abschlussturniers


Brutto-Wertung

1. Sebastian Wycichowski/Felix Hoffmann (40 Punkte)

2. Marc Ostrowski/Michael Sender (36)

3. Philipp Brune/Jerome Ostrowski (34)

4. Thomas Schulte zur Hausen/Thomas Wessling (33)

4. Cornelia Jansen/Dirk Jansen (33)


Netto-Wertung (HCP bis 32,5)

1. Cornelia Jansen/Dirk Jansen (42 Punkte)

2. Marc Ostrowski/Michael Sender (41)

3. Dr. Holger Reichmann/Seppo Eichkorn (40)


Netto-Wertung (HCP 32,6 bis 45)

1. Axel Manthey/Thomas Wiescholek (42 Punkte)

2. Jürgen Stank/Maria-Theresia Fiele (41)

3. Werner Bloch/Markus Kuckherm (41)


Netto-Wertung (HCP ab 45,1)

1. Christian Hölscher/Siegmund Broja (42 Punkte)

2. Klaus Brandt/Horst Stumm (41)

3. Kai Broddin/Marc Weber (40)


Nearest to the Pin

1. Linda Kaiser (8,10 Meter)

1. Christian Hölscher (4,21 Meter)


Longest Drive

1. Daniela Jahn

1. Felix Hoffmann

297 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zur Verstärkung unseres Teams im Golf-Club Schwarze Heide e. V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für unsere Rezeption (m/w/d) in Teil-/Vollzeit. Seit 1986 bietet der Golf-Clu