top of page

Ryder Cup: Die Verlierer des ersten Spieltags schließen auf




Das Rennen um Schwarze Heide Ryder Cup verspricht auch in diesem Jahr wieder Spannung bis zum letzten Schlag. Denn die Verlierer des ersten Spieltags haben sich überzeugend zurückgemeldet. Sowohl Europa als auch Asien konnten am vergangenen Samstag Siege einfahren.


Das Team Europa um Kapitänin Daniela Jahn setzte sich mit 7:5 gegen Australien durch. Mit demselben Ergebnis gewann das von Felix Duden angeführte Team Asien gegen die USA.


Die Entscheidung fällt damit am finalen Spieltag, der am Samsta, 29. Juni, ausgetragen wird. Dann stehen die Begegnungen zwischen Australien und den USA sowie zwischen Europa und Asien auf dem Programm. Die Teams treten in Einzeln (Lochwettspiel) gegeneinander an.

131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page