Unser Golfplatz

Mitten im Naherholungsgebiet Schwarze Heide erstreckt sich unsere Golfanlage mit einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz und einem 6-Loch-Kurzplatz. Hier erwarten die Golfer zahlreiche Herausforderungen und beste Bedingungen, egal, ob für das Training oder einfach als Freizeitvergnügen.

 

Die Geschichte dieses Platzes reicht zurück bis in das Jahr 1982. Das Landschaftsarchitekturbüro Peter Drecker aus Bottrop erstellte gemeinsam mit dem Golfplatzarchitekten Dr. Wolfgang Siegmann aus Hannover die Pläne für die heutige Anlage. Diese wurde nicht nur in die bäuerliche Kulturlandschaft integriert, sondern rekultivierte auch die ehemaligen Abbauflächen der Kieswerke, die bis dahin das Landschaftsbild prägten.

 

Die damalige Planungsphilosophie, die Landschaft mit einem naturnahen Golfplatz zu entwickeln, konnte nur gelingen, weil alle Beteiligten, die Vorstände, die Greenkeeper und die Golfer selbst sich diese zu eigen gemacht und umgesetzt haben.