top of page

Clubmannschaft bleibt dem GC Hösel weiter auf den Fersen

Aktualisiert: 15. Juni 2022


Daniel Roesner zeigte in Castrop-Rauxel eine starke Leistung. Foto: Felix Hoffmann

Castrop-Rauxel. Unsere Clubmannschaft lieferte am Sonntag ihre bislang beste Saisonleistung ab. Das reichte am dritten Spieltag der Landesliga aber nicht zum zweiten Tagessieg, weil die Bundesliga-Reserve des GC Hösel am Ende sogar noch acht Schläge besser abschnitt. Immerhin: Unser Team bleibt dem Aufstiegsfavoriten weiter dicht auf den Fersen.


Das Meisterschaftsrennen in der Landesliga-Gruppe 4 entwickelt sich immer mehr zu einem Zweikampf. Der GC Hösel II und unsere Jungs haben sich nach drei Spieltagen schon vom Rest des Feldes abgesetzt. Beim GC Castrop-Rauxel lieferten sich die beiden Teams auch diesmal einen engen Kampf um die Punkte.


Stärkster Spieler unserer Mannschaft war diesmal Daniel Roesner. Er notierte auf dem Par73-Kurs eine 75 und war damit einen Schlag besser als sein Teamkollege Lucas Goriwoda. Mit von der Partie waren außerdem Justin Weidemann, Felix Jokiel, Felix Flockert, Guido Weidemann und Matthias Koch.


In Summe absolvierte unser Team den Spieltag mit 49 Schlägen über Par. Saisonbestleistung. Besser war an diesem Tag nur die nominell deutlich stärker besetzte Bundesliga-Reserve des GC Hösel (41). Abgeschlagen auf Platz drei folgte das Gastgeberteam des GC Castrop-Rauxel (60) vor dem Vestischen GC Recklinghausen (76) und einem völlig chancenlosen GC Grevenmühle (137).


In Castrop-Rauxel fehlte unser urlaubender Kapitän Felix Duden, der die Leistung seiner Truppe aus der Ferne lobte: „Die Entscheidung um den Aufstieg in die Oberliga ist noch nicht gefallen. Wir liegen zwar zwölf Schläge hinter Hösel und haben lange nicht die personellen Möglichkeiten wie unser Konkurrent, aber wir werden weiter alles in die Waagschale werfen. Man sollte uns noch nicht abschreiben.“


Seinen Optimismus schöpft Duden auch aus dem Umstand, dass noch ein Heimspieltag vor seinem Team liegt. Die Mannschaft hofft, den Rückstand am 17. Juli aufholen zu können, wenn die Landesliga Station in der Schwarzen Heide macht. „Mit der Unterstützung unserer Mitglieder und hoffentlich vieler Zuschauer ist einiges möglich“, glaubt Duden.


Die aktuelle Tabelle


Platz Mannschaft Par Punkte

1 GC Hösel II 158 14

2 GC Schwarze Heide Kirchhellen 170 13

3 GC Castrop-Rauxel 252 8

4 Vestischer GC Recklinghausen 255 7

5 GC Grevenmühle 466 3

236 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page