top of page

Men's Cup: Kurioses und abruptes Turnierende für Lars Naumann


Lars Naumann und S.O.S-Seppo Eichkorn.

Den Men's Cup am Mittwoch wird Lars Naumann so schnell nicht vergessen. Unserem Clubmitglied war ein kurioses Missgeschick passiert, das nach der Turnierrunde noch für viele Lacher auf der Clubhaus-Terrasse sorgte.


Weil in den vergangenen Tagen Regenfälle die Spielbahnen aufgeweicht hatten, war am Mittwoch das Besserlegen der Bälle während des Turniers erlaubt. Das wurde Lars Naumann zum Verhängnis. Er hatte an Spielbahn 12 gerade abgeschlagen, lief zu seinem Ball und entschied sich dazu, den Ball um eine Schlägerlänge (nicht näher zur Fahne) besser zu legen.


"Ich habe den Driver aus dem Bag gezogen. Dabei bin ich wohl mit meinem Bauch an einen Knopf meines Elektrotrolleys gekommen", erklärt Naumann. Das Gefährt setzte sich ungewollt in Gang, Naumann selbst bekam davon noch nichts mit. Wohl aber Seppo Eichkorn. Der ehemalige Profifußball-Trainer rief so laut er konnte "Vorsicht!".


"Da habe ich mich direkt auf den Boden geschmissen", sagt Lars Naumann lachend, "ich dachte, da fliegt ein Ball auf mich zu." Alle Versuche, das Missgeschick noch zu verhindern, schlugen fehl. "Ich habe noch gesehen, wie mein Trolley auf den Teich zusteuerte, am Ufer kurz abhob und dann ins Wasser eintauchte", so Naumann.


Nur die Räder des Trolleys schauten noch aus dem Wasser heraus. Bevor Naumann einen klaren Gedanken fassen konnte, hatte S.O.S-Seppo (wie er am Mittwoch genannt wurde) schon seine Schuhe und Socken ausgezogen und die Hosenbeine hochgekrempelt. Mit den Beinen im Wasser und unterstützt von Turniervater Gregor Stienen versuchte er, den Trolley aus dem Teich zu fischen. Mit Erfolg.


Trolley, Bag, Bargeld und eine schicke Herrenuhr konnten so noch gerettet werden. Vier Schläger schlummern seitdem jedoch auf dem Grund des kleinen Teiches. Naumann musste die Runde vorzeitig beenden, hatte aber schnell seine gute Laune zurückgewonnen. So gingen an diesem Abend nicht nur die Lacher, sondern auch die Getränke auf seine Kosten.

222 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page