• info977463

Aufruf des Vorstandes

Liebe Mitglieder,

wir haben erfreut viele positive und mitfühlende Reaktionen auf das Rundschreiben erfahren.

Auch wurde zurecht darauf hingewiesen, dass auch Bob und die Pros schwierige Zeiten haben. Verschiedene Mitglieder haben Vorschläge zur Unterstützung gemacht. An dieser Stelle sei gesagt, dass wir die Pacht schon seit März nicht mehr berechnet und mit Jenny weitere Stützungsmaßnahmen diskutiert haben.

Das größte Problem für Jenny ist aber der Umstand, dass Großveranstaltungen, von denen sie Anfang des Jahres knapp 100 an der Zahl in ihren Büchern hatte, komplett abgesagt wurden. Darlehen helfen ihr nicht weiter, da das Problem nur aufgeschoben wird und nicht absehbar ist, wann es wieder "normal" weitergehen kann.

Wir haben mit Jenny besprochen, dass die größte Hilfe nur eine hohe Auslastung der Gastronomie sein kann.

Darüber hinaus gibt es ab Dienstag als Neuheit einen besonderen Kaffee, der in diesen Tagen hilfreich sein kann. Der Preis für diese Tasse ist von jedem Mitglied frei bestimmbar. Erste Vorkoster halten einen Preis von € 10-20 für durchaus angebracht.

Auch im Proshop kann man in Kürze einen Anti-Corona-Ball zu einem freiwilligen Preis käuflich erwerben, der uns an schwierige Zeit in Zukunft erinnern soll. Vorbestellungen sind ab Morgen möglich.

Last but not least: die Pros warten sehnsüchtig auf die Rückkehr der Schüler/-innen. Buchen Sie besser einige Stunden mehr.

In der Hoffnung, dass wir diese schwere Zeit gemeinsam und vereint gut meistern.

Mit sportlichem Gruß

Gregor Stienen


204 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen