Bambini schnuppern erste Wettkampfluft


Die Jüngsten in unserem Verein haben in den vergangenen Monaten immer wieder fleißig trainiert.

Am Sonntag wirbeln die jüngsten Golferinnen und Golfer unseres Vereins über den Kurzplatz, denn in der Schwarzen Heide wird erstmals die Clubmeisterschaft der Bambini ausgetragen. Die Kinder können dann zeigen, was sie bei unserem Trainer Frank Jansen in den letzten Wochen und Monaten gelernt haben.


„Für die meisten Kinder wird es das erste Turnier überhaupt sein“, sagt Alexandra Becker. Unsere Jugendwartin hat bei der Planung der Bambini-Clubmeisterschaft zusammen mit Anne Gordes, Amelie Bauer, Jörn Großblotekamp, Michael Terwort, Frank Jansen und Jürgen Ebener aus dem Jugendausschuss großen Wert darauf gelegt, dass der Spaß am Spiel im Vordergrund steht. „Natürlich ist das ein Wettkampf“, sagt Becker und ergänzt: „Verlierer wird es aber nicht geben.“


Jeder Flight wird von einem Erwachsenen betreut


So bekommen alle teilnehmenden Kinder schon am Start ein kleines Überraschungs-Geschenk, und nach dem Turnier wird allen eine Urkunde überreicht. Der Sieger, der Zweit- und Drittplatzierte werden außerdem mit einer Medaille nach Hause gehen. Die Siegerehrung findet zusammen mit den Jugendlichen statt, die ihre Clubmeisterschaft parallel auf dem Turnierplatz austragen.


Allein auf die Runde müssen die Jüngsten übrigens nicht gehen. Jeder Flight wird von einem Erwachsenen begleitet, der jedem Kind nicht nur in Regelfragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Gespielt werden am Sonntag ab 15 Uhr die sechs Löcher auf dem Kurzplatz. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 12. August, um 16 Uhr, teilnahmeberechtigt sind alle Bambini unseres Vereins.