top of page

Der dritte Ligaspieltag unserer drei AK50 Mannschaften am 06.07.2024 brachte wieder einen Tagessieg und sehr gute Ergebnisse.

Unsere Teams der AK50-1 und AK50-2 mussten beide beim GC Weselerwald antreten.

Für die AK50-1 ging es um die Tabellenführung in der Gesamtwertung, um den Aufstieg in die 4. Liga zu erreichen.

Mit einer eindrucksvollen Teamleistung holten unsere Männer souverän den Tagessieg vor dem GC Münster-Wilkinghege und dem GC Uhlenberg Reken.

Die beste Runde des Tages spielte wieder einmal Marc Ostrowski mit 80 Schlägen. Aber auch die Runden von  Thomas Schulte zur Hausen mit 86, Jacek Siwiecki mit 88, Dino Brulic mit 89 und Peter te Heesen mit 91 Schlägen trugen maßgeblich zum hervorragenden Team-Ergebnis und somit zum Tagessieg bei.

In der Gesamtwertung führt unser Team mit 17 Punkten vor dem GC Uhlenberg-Reken mit 14 Punkten und dem GC Münster-Wilkinghege mit 12 Punkten die Tabelle an, und hat weiterhin große Chancen auf den Aufstieg in Liga 4.

Zum vierten Ligaspiel muss die AK50-1 am 27.07.2024 zum GC Münster-Wilkinghege. 

Auch die AK50-2 hatte ihr Ligaspiel beim GC Weselerwald und holte mit einer guten Teamleistung den 4. Platz in der Tageswertung. Dabei hatte unser Team lediglich einen Schlag Rückstand auf den drittplatzierten GC Schloß Horst und und zwei Schläge Rückstand auf den zweitplatzierten GC Recklinghausen.

Die beste Runde unseres Teams spielte Andre Brill mit hervorragenden 85 Schlägen. Danach folgten Andreas Petrasch mit 93, Markus Robenek mit 94, Lars Veenstra mit 97 und Olaf Thiel mit 100 Schlägen.

Den Tagessieg holte sich souverän das Team des Gastgebers GC Weselerwald vor dem GC Recklinghausen und dem GC Schloß Horst.

In der Gesamtwertung konnte unsere AK50-2 den zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter dem GC Recklinghausen verteidigen und hat dadurch gute Chancen auf den Klassenerhalt und vielleicht sogar mehr.

Das nächste Ligaspiel der AK50-2  findet am 27.07.2024 im GC Schloß Horst statt.

Unsere AK50-3 musste zum dritten  Ligaspiel beim GC Raffelberg antreten und erreichte mit einer guten Teamleistung den fünften Platz in der Tageswertung.

Dabei spielte Reiner Missum die beste Runde unseres Teams mit 76 Schlägen, gefolgt von Christian Terjung mit 78, Jürgen Stank mit 79, und Thomas Quast und Tufan Gündüz mit jeweils 81 Schlägen.

Den Tagessieg sicherte sich das Team vom Gastgeber GC Raffelberg vor dem GC Hünxerwald und dem GC Castrop Rauxel.

In der Gesamtwertung führt der GC Hünxerwald vor dem GC Castrop Rauxel. Unsere AK50-3 liegt aktuell auf dem fünftem Platz.

Das nächste Ligaspiel der AK50-3 ist das Heimspiel auf unserem Golfplatz.



229 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page