top of page

Herren AK 50

Auch am Ligaspieltag am 01.06.2024 waren unsere AK50 Mannschaften wieder sehr erfolgreich.

 

Unsere  AK50-1 Mannschaft musste zum GC Reken und versuchte dort, die Tabellenführung zu verteitigen.

 

Am Ende gelang dies auch durch einen sehr guten zweiten Platz in der Tageswertung. 

 

Dabei spielte Michael Sender mit 84 Schlägen die beste Runde. Danach folgten Jacek Siwiecki mit 88, Dino Brulic und Michael Schön mit jeweils 89, Ingmar Lackner mit 94 und Peter te Heesen mit 95 Schlägen. 

 

Der Tages-Sieg ging diesmal an die Heimmannschaft vom GC Reken. Aber in der Gesamtwertung ist unsere AK50-1 immer noch Tabellenführer mit 11 Punkten vor dem GC Reken mit 10 Punkten und hat damit weiterhin den Aufstieg im Visier. 

 

Zum dritten Ligaspiel muss die AK50-1 am 06.07.2024 zum GC Weselerwald. 

 

Da das erste Ligaspiel ausgefallen ist, begann die Ligaspiel-Saison unserer AK50-2 beim GC Recklinghausen. 

 

Leider war die gastgebenden Mannschaft zu stark und konnte durch eine sehr gute Leistung den Tagessieg erringen. 

 

Aber durch eine starke Teamleistung konnten sich unsere Männer den zweiten Platz in der Tageswertung sichern und starteten damit erfolgreich in die neue Saison.

 

Die beste Runde spielte dabei Detlef Abt mit 86 Schlägen, gefolgt von Volker Stenbrock mit 91, Lars Veenstra mit 94, Andreas Möntmann mit 95, Andre Brill mit 103 und Ulrich Koers mit 108 Schlägen. 

 

Das nächste Ligaspiel der AK50-2  findet am 06.07.2024 im GC Weselerwald statt. 

 

Unsere AK50-3 musste zum zweiten Ligaspiel beim GC Schloss Horst antreten. 

 

Mit Runden von Reiner Missum mit 92, Jürgen Stank mit 94, Manfred Kluwig mit 96, Tufan Gündüz mit 97, Sven Heimsen mit 100 und Dirk Schwalvenberg mit 106 Schlägen erreichten unsere Männer einen guten vierten Platz in der Tageswertung und liegen in der Gesamtwertung auf dem fünften Platz. 

 

Das nächste Ligaspiel der AK50-3 findet am 06.07.2024 beim GC Mülheim Raffelberg statt. 





142 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page