top of page

Men's Cup-Auftakt 2023: Einlaufbier, Regenbogen und 32 Bruttopunkte


Die Men's Cup-Serie ist am Mittwoch in eine neue Saison gestartet. Das Organisationsteam um Gregor Stienen, Thomas Schulte zur Hausen und Sascha Haake begrüßte trotz der schlechten Wettervoraussagen insgesamt 38 Teilnehmer (vier davon kamen von auswärtigen Vereinen).


Trotz eines lang anhaltenden Regenschauers konnten sich die sportlichen Leistungen durchaus sehen lassen. Insgesamt sechs Spielern gelangen 36 oder mehr Nettopunkte. Die Teilnehmer wurden nach der Runde im Clubhaus mit schmackhaften Green 19-Burgern und einem vom Organisatorenteam gesponserten Einlaufbier empfangen.


Sieger des ersten Turniers wurde Sebastian Wycichowski, der trotz mehrwöchiger Golfpause den schlechten Wetterbedingungen trotzte und am Ende eine 76 auf seiner Scorekarte notierte. Der Schlag des Tages gelang ihm auf Spielbahn 6. Dort landete ein Chip aus dem Grünbunker ohne weitere Bodenberührung direkt zum Birdie im Loch.


Die Ergebnisse


Brutto-Wertung

  1. Sebastian Wycichowski (32)

  2. Michael Heßling (GC Uhlenberg / 23)

  3. Andreas Möntmann (22)

  4. Thomas Schulte zur Hausen (22)

Netto (-15,6)

  1. Andreas Möntmann (35)

  2. Ingmar Lackner (33)

  3. Volker Stenbrock (33)

Netto (15,7 - 25)

  1. Jörg Uherek (38)

  2. Siegmund Broja (37)

  3. Dr. Ulrich Schade (34)

Netto (25,1 - 54)

  1. Klaus Kaiser (42)

  2. Thomas Lange-Gochorowsky (36)

  3. Roberto Mercuri (36)



296 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page