top of page

NRW-Meisterschaft: Lucas Goriwoda holt in Krefeld den Vizetitel


Lucas Goriwoda Foto: Hoffmann

Bei den offenen NRW-Meisterschaften, die zwischen dem 8. und 10. September auf der Anlage des Krefelder GC ausgetragen wurden, trumpfte Lucas Goriwoda einmal mehr groß auf. Der Spieler unserer Clubmannschaft spielte drei starke Runden und musste sich am Ende nur knapp geschlagen mit dem zweiten Platz begnügen.


Zum Auftakt der NRW-Meisterschaft spielte Goriwoda eine 70 auf dem Par 72-Kurs und lag damit nur einen Schlag hinter dem führenden Kenji Nakajima vom Golf- und Landclub Köln. Den knappen Rückstand konnte Goriwoda an Tag zwei mit einer 73 ausgleichen. Die dritte Runde beendete er mit 72 Schlägen und einem Gesamtergebnis von 215. Neuer NRW-Meister wurde Nakajima mit 212 Schlägen.


Die Meisterschaft in Krefeld war vorerst die letzte, bei der Lucas Goriwoda die Farben unseres Clubs vertritt. Er wird in der kommenden Saison für den GC Essen-Heidthausen in der 1. Bundesliga auflaufen. Ihm folgen außerdem Justin Weidemann und Felix Flockert.



155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page