Sieg und Aufstieg beim Willy-Schniewind-Mannschaftspreis


Unsere Clubmannschaft nach dem erfolgreichen Turnier in Ratingen

Ratingen. Unsere Clubmannschaft hat am Sonntag Dauerregen und starkem Wind getrotzt und ist im Willy-Schniewind-Preis in die 2. Liga aufgestiegen. Unser Team sicherte sich auf der Anlage des GC Grevenmühle in Ratingen mit deutlichem Vorsprung den Gruppensieg.


Das Mannschaftsergebnis von 51 Schlägen über Course Rating konnte sich sehen lassen. Nicht nur wegen der äußeren Bedingungen, die allen Spielern zu schaffen machten, sondern auch im Vergleich mit der Konkurrenz. So hatte der Zweitplatzierte GC Unna-Fröndenberg mehr als 20 Schläge mehr auf dem Konto (73). Ein überraschend klares Ergebnis, zumal unser Team nicht als Favorit angereist war.


Justin Weidemann lässt sich vom Wetter nicht bremsen